Sunny und Tini im Wald…

Anfang November 2019 hatte ich das Glück, an einem tollen Workshop für Hunde-Aktionfotografie von Claudio Piccoli und Anne Geier teilnehmen zu können. Leider habe ich dabei auch gleich meine Grenzen kennenlernen dürfen, denn meine Aktionfotos …  naja, reden wir nicht drüber  ;)…

Nichts desto trotz waren es zwei sehr schöne und lehrreiche Tage, in Gesellschaft toller Hunde und netter Fotografen 🙂  Einige paar der wenigen halbswegs annehmbaren Fotos habe ich auf die Weise bearbeitet, die Claudio im Workshop erklärte. Die Ergebnisse, im Vergleich zu den Fotos von Claudio und Anne, waren aber schon sehr ernüchternd  😉  Help – wann macht Ihr denn den nächsten Workshop???   🙂

Um aber nicht ganz so niedergeschlagen den Kopf hängen zu lassen, habe ich mir erlaubt, die Fotos ein klein wenig anders zu bearbeiten und ein kleines “Märchen” daraus zu erfinden.  Die handelnden “Personen” gibt es, die Geschichte ist frei erfunden 😉

Das Geschichten von Sunny und Tini und ein paar Freunden im Wald…

ps: klickt auf die Fotos für eine vergrößerte Diashow…

Oh Tini, haben sie uns jetzt im Wald allein gelassen??

Oh, Tini, wo sind denn nur alle hin ??

Ach Sunny, fürcht Dich nicht, schau mal dorthin…

…da sitzen noch viele andere und warten…

Ja, aber Tini, worauf warten die denn bloß ?

Wir warten auf die Fotografen, die wollen Aktionfotos üben – da dürfen wir laufen und springen :)…

Oh Mann, machts Euch gemütlich, ich kenn das schon, das kann lange dauern…

Wirklich öde, diese Warterei…

Na gut…

Mann, Tini, das dauert aber wirklich lange…

Doch halt, ich hör was…

Ja, ich auch… da tut sich was… …gleich gehts los…

Was, wirklich, gehts los?

Was, Action – wo -ich bin dabei !!

Ab die Bande, es geht lo-oos…

Huuuiiii, endlich…

Komm Sunny, wir machen mit – spring!

Juchee… aber das Hinderniss könnte für uns schon höher sein – ist ja ein klacks…

Wartet, wir machen auch mit!

Na und wir erst!

Was meinst Du Tini, ob ich das auch alleine kann?

Natürlich, schau ich zeigs Dir vor –  Du nimmst Anlauf…

…springst weg und zieh im richtigen Moment die Beine ein!

Schau mal mir zu… …es ist ganz einfach und sooo schön !

Mach Dir kleine Sorgen, Kleines, schau, ganz so hoch musst Du ja auch nicht springen…

ja ok – ich kann das auch – mit ganz viel Anlauf…

wirklich viel Anlauf – ich kann das – dann die Beine hoch!

Hurraaaa –  ich fliege -!!!

Na siehst Du Kleines, war doch gar nicht so schwer, oder ?

Oh danke, Tini, das war sooo toll – ich kann jetzt fliegen !!

Oooch, ist schon gut Kleines – im Leben ist es meist immer nur der erste Schritt, der Mut braucht…  😉